Falls Du noch auf der Suche nach einem Rezept für Halloween bist, ist dieser Kürbis-Käsekuchen vielleicht genau das Richtige für dich!

Zutaten
Für den Boden:
300g Mehl (z.B. Dinkel)
125g kalte vegane Butter
110g Zucker
2TL (Reinweinstein-) Backpulver
Zimt
2-3 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:
1kg Sojaghurt (ungesüßt)
125g vegane Butter
150g Kürbispüree
2Pck. Vanille Puddingpulver
130g Zucker
1/4 – 1/2 TL Pumpkin Pie Gewürz

Zur Deko:
Vegane weiße Schokolade
Vegane dunkle Schokolade
schwarze Zuckerschrift
ca. 4 Oreo Kekse
Zuckeraugen (oder aus Schokolade selber machen)

Zubereitung:
1. Die trockenen Zutaten für den Boden miteinander vermischen. Die kalte Butter in kleinen Stücken dazu geben und mit den Händen kneten. Zum Schluss hin das Wasser hinzufügen und erneut kneten, bis ein kompakter Teig entsteht. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
2. In der Zwischenzeit die restliche Butter in einem Topf schmelzen.
3. Sojajoghurt, Kürbispüree und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Die geschmolzene Butter hinzufügen. Anschließend das Puddingpulver und das Pumpkin Pie Gewürz einrühren.
4. Eine Springform einfetten und den Teig auf dem Boden verteilen. Dabei auch einen Rand hochziehen. Die Füllung hineingießen.
5. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 1 Stunde backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen. (Tipp: Am besten schon am Vorabend backen!)
6. Den Kuchen in 8 gleichgroße Stücke schneiden und jeweils 2 ähnlich dekorieren.

Die Gräber:
Für die Grabsteine: 2 Oreos an zwei Seiten vorsichtig abschneiden. Mit weißer Schokolade darauf schreiben. 2 Oreos trennen, die Creme entfernen und die Kekse zerbröseln. Die Krümel als „Erde“ auf zwei Kuchenstücke verteilen und die Grabsteine darauflegen.

Für die Spinnennetze:
Mit der Zuckerschrift das Spinnennetz malen. Unechte Spinnen darauf platzieren.

Für die Gespenster:
Gespenster auf ein Backpapier malen. Umdrehen und anschließend mit weißer Schokolade die Silhouetten ausfüllen. Für die Augen entweder Schokodrops oder geschmolzene dunkle Schokolade verwenden. Optional: Für das Blut veganen Joghurt und vegane Lebensmittelfarbe vermengen.