Wer kennt’s nicht? Man will schnell etwas zwischendurch snacken und greift zu einem gekauften Müsliriegel- keine Frage, da gibt es richtig leckere.
Aber sie sind auch super schnell aus wenigen Zutaten selbst zubereitet!

Zutaten für 5 Riegel:

  • 60g kernige Haferflocken (optional:glutenfrei)
  • 20g Erdnüsse
  • 15g Kokosöl
  • 30g Ahornsirup
  • 20g Erdnussmus
  • Prise Salz
  • dunkle vegane Schokolade (zuckerfrei)

Zubereitung:

  1. Die Haferflocken und Erdnüsse in einer Schüssel miteinander vermischen.
  2. Kokosöl, Ahornsirup, Erdnussmus und Salz in einen kleinen Topf geben und langsam unter Rühren auf dem Herd schmelzen.
  3. Anschließend in die Schüssel gebe und mit den Haferflocken und Erdnüssen vermengen.
  4. In Müsliriegelformen füllen und festdrücken.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft 17-20 Min goldbraun backen.
  6. Vollständig auskühlen lassen.
  7. Eine kleine Portion Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Riegel damit verzieren.

Tipp: Wenn man keine Müsliriegelformen Zuhause hat, kann man die Masse auch auf ein Backblech geben und mit den Händen etwas in Form bringen oder nach dem Backen auseinanderbrechen.

Guten Appetit!