Wer liebt es auch so, wenn der Duft von frischgebackenem Granola durch die Wohnung zieht?

Dann ist das Rezept genau das Richtige zum testen!

Außerdem finde ich ja, dass die Kombination von Schokolade und Erdnuss sowieso schon für sich spricht.

Zutaten:

  • 200g kernige Haferflocken
  • 60g Cashewkerne
  • 30g Kokosöl
  • 40g Erdnussmus
  • 20g Kakao
  • 60g Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Haferflocken und Cashews in einer Schüssel miteinander vermischen.
  2. Kokosöl in einem Topf bei niedriger- mittlerer Hitze langsam schmelzen.
  3. Erdnussmus, Kakao und Ahornsirup in den Topf geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Den Kakao ebenfalls einrühren.
  4. Die Mischung über die Haferflocken geben und alles gut vermengen.
  5. Alles auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech verteilen.
  6. Bei 150°C Umluft ca. 20 min im vorgeheizten Backofen rösten.
  7. Anschließend aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  8. In einem verschließbaren Glas aufbewahren.

Tipp: Schmeckt besonders gut in der Kombination mit Banane und gekühlter Hafermilch.

Guten Appetit!