Was ist besser als Schokolade? Genau.. noch mehr Schokolade!

Deswegen gibt es diese super schokoladigen Donuts mit 3-facher Schokolade aus dem Backofen für euch!

Zutaten für 12 Mini-Donuts:

  • 90g (Dinkel-) Mehl
  • 10g Kakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 50g Zucker (z.B. Dattel)
  • 80-100 ml Sprudelwasser
  • 20g Rapsöl (optional: mit Butteraroma)
  • 1TL Apfelessig

Außerdem:

  • dunkle Schokolade für die Glasur
  • weiße Schokolade zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  3. Die flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles mit einem Schneebesen KURZ zu einem glatten Teig verrühren. Die Menge des Sprudelwassers ist abhängig von der Mehl und Zucker Sorte. Es sollte ein fluffiger, feuchter Teig entstehen, der etwas an Mousse au Chocolat erinnert.
  4. Die Donut-Förmchen mit Öl bepinseln und den Teig darin verteilen.
  5. In den Ofen schieben und ca. 10- 12 Min backen.
  6. Anschließend aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Aus den Formen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  7. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Jeweils die obere Seite der Donuts darin eintunken und wieder auf das Kuchengitter legen.
  8. Etwas weiße Schokolade mit dem Messer klein hacken und über die Donuts streuen.

Guten Appetit!