Diese Haselnuss-Schoko-Schnitten sind nach „Hanuta“- Art.

Sie sind schnell und einfach aus nur 5 Zutaten selbstgemacht!

Zutaten für 3 Quadrate oder 9 kleine Schnitten:

  • 9 vegane Haselnuss-Waffel-Schnitten „Neapolitaner“
  • 50g Haselnussmus
  • 15g Ahornsirup
  • 5g Kakao
  • 15g geröstete& gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Haselnussmus, Ahornsirup und Kakao in einer Schüssel miteinander verrühren, bis eine geschmeidige Schokocreme entsteht. Anschließend die Haselnüsse unterrühren.
  2. Die Waffeln mit einem Messer längs in der Mitte halbieren, so dass aus einer Schnitte zwei flachere entstehen. Jeweils 3 Stück aneinander legen.
  3. Die Schokocreme auf 3 Quadrate verteilen und glatt streichen. Jeweils 3 Waffel-Schnitten nebeneinander als „Deckel“ auf die Schokocreme legen.

Tipp: Da die Waffel-Quadrate aus jeweils 3 Schnitten zusammengesetzt werden, sind sie etwas instabil. Daher bietet es sich auch an, die gefüllten Schnitten einfach einzeln zu servieren.

Guten Appetit!